Feuern Sie eine neue Leinwand. Es sollte klein sein (in Bezug auf die Höhe x Breite). Das Hier erstellte Bild dupliziert sich selbst, um Ihr Muster in der späteren Phase zu bilden. In diesem Beispiel verwende ich einen 8-Pixel-Canvas, zoome sie nach oben und erstelle ein kleines Muster wie dieses. Vorgefertigte Muster sind im Grunde Photoshop Version von Tapeten, so dass Sie leicht kopieren und erstellen sich wiederholende Muster in jedem Bild. Sie zu machen ist einfach. Sobald Sie fertig sind, können Sie sie anstelle von Farben für Pinsel, Abdeckung über Hintergründe und vieles mehr verwenden. 1. Adobe Photoshop. Wenn Sie auf dieses Tutorial gestoßen sind, sind die Chancen hoch, dass Sie dieses Programm bereits haben.

Jedoch, nur für den Fall, hier ist der Link, um eine kostenlose Testversion herunterzuladen. 2. Icons8 für Desktop. Es ist eine kostenlose App mit vielen Symbolen und funktioniert gut mit Photoshop. 3. Symbole oder andere Bilder, die Sie auf Ihrem Muster wollen. Wir haben unsere Nature-Symbole für dieses Tutorial genommen. FYI, sie sind kostenlos in PNG jeder Größe, so dass Sie sie in Ihrem Konto speichern und für das Muster als auch verwenden können. 1. Erstellen Sie eine neue kleine Leinwand. 2. Füllen Sie die Leinwand mit Ihrem gewünschten Kunstwerk.

3. Klicken Sie auf Bearbeiten. 4. Klicken Sie auf Muster definieren. 5. Benennen Sie das Muster und klicken Sie auf OK. Mit der neuen Scripted Pattern-Funktion können Sie eine größere Vielfalt an Mustern erstellen. Sie können Ihre Muster verkleinern, skalieren und drehen. Darüber hinaus können Sie Transparenz in Ihr Muster einbeziehen. Adobe bietet einige Musterskript-Presets.

Wie Pinsel können Sie auch Ihre eigenen erstellen oder herunterladbare Skripte online finden. Ersetzen Sie die aktuellen Muster durch neue Muster, indem Sie im Popup-Menü des Bedienfelds Muster ersetzen auswählen (klicken Sie auf den Pfeil auf der rechten Seite des Dialogfelds). Wählen Sie dann die neue Musterbibliothek aus dem Dialogfeld aus, das angezeigt wird. Wählen Sie den Layer aus dem Ebenenbedienfeld aus und/oder treffen Sie die Auswahl, die Sie mit einem Muster füllen möchten. Benennen Sie es in etwas um, das Sie sich merken können (besonders nützlich, wenn Sie in Zukunft viele benutzerdefinierte Muster haben). Ich nenne es Stripe5x, weil es mir einen Streifeneffekt geben wird und 5px ist, wie dick jeder Streifen ist. Klicken Sie auf OK, und Sie haben gerade Ihr benutzerdefiniertes Muster definiert. Definieren wir es als Muster, damit es jederzeit verwendet werden kann. Wählen Sie Bearbeiten ->Muster definieren.